Schülerpraktika

Unter den Überschriften "Berufserkundung" und "Betriebserkundung" haben wir dazu geraten, möglichst viel Informationen einzuholen. Damit lassen sich erste, grobe Richtungsentscheidungen treffen. Alles Lesen ersetzt aber nicht die persönliche Erfahrung und den persönlichen Einblick in Berufsinhalte und Betriebsabläufe! Einen Freund oder eine Freundin sucht man sich schließlich auch nicht nach Katalog aus!

Die Erfahrungen aus zusätzlichen freiwilligen Praktika führen natürlich in erster Linie zur Festigung oder Korrektur der bisherigen Richtungsentscheidungen, sie sind aber noch in anderere Hinsicht von größtem Vorteil:

Viele Betriebe und Unternehmen freuen sich deshalb über Anfragen motivierter Jugendlicher nach freiwilligen Schnuppermöglichkeiten und sind gerne bereit, ihnen einige Tage Einblick in ihren Betriebsalltag zu gestatten. Günstige Termine dafür sind Oster- und Herbstferien, oft sind aber auch Halbtags-Praktika an Nachmittagen während der Schulzeit möglich. Gerade bei großen Firmen gilt auch hier: rechtzeitig bewerben!